News

  • 20.07.2017 - 21.07.2017

    Die Ausbildungsmesse Vocatium findet vom 20. -21.07.2017 in der Sparkassenarena Landshut statt.

  • 11.04.2017

    Die Jahreshauptversammlung der Innung fand am Dienstag, den 11. April 2017 statt.

    Hier können Sie den Pressebericht herunterladen:  Presse

  • 11.03.2017

    Die Berufsinfomesse FH fand am Samstag, den 11.03.2017 in der FH Landshut statt.

  • 03.03.2017

    Unsere Freisprechungsfeier fand am 03. März 2017 im Gasthaus Luginger in Mirskofen statt.

    Hier können Sie den Pressebericht herunterladen:  Presse

    Hier finden Sie die Aufstellung der Innungssieger:  Sieger  

  • 01.02.2017

Herzlich Willkommen

Die Innung für Elektro- und Informationstechnik Landshut ist die regionale Vertretung der Elektrofachbetriebe im Elektrohandwerk. Unser Erschließungsgebiet umfasst die Stadt Landshut, sowie die Landkreise nach Mitgliederliste mit derzeit 83 Mitgliedsbetrieben.

Unser Ziel ist ein flächendeckendes und kundenorientiertes Angebot auf stets höchstem Niveau, der Stand der Technik zu bestmöglichen Kosten-Nutzen-Verhältnis und die Sicherstellung der qualifizierten Aus- und Fortbildung.

Zu unseren Hauptaufgaben zählen:

  • Dienstleistung für unsere Mitgliedsbetriebe
  • Gesetzliche Aufgaben bzw. die ihr übertragenen Aufgaben auf dem Gebiet des öffentlichen Rechts
  • Interessenvertretung für das Elektrohandwerk und deren Betriebe

 

Allgemeine Aufgaben unserer Innung:

  • Beratung der Mitgliedsbetriebe in allen Unternehmensbereichen (Arbeitsrecht, BWL, QM)
  • Ansprechpartner für Kunden der angeschlossenen Elektrohandwerksbetriebe
  • Aufbereitung neuer technischer Entwicklungen und Technologien, z. B. durch Fortbildungskurse

Jahreshauptversammlung der Innung

Alfred Kuttenlochner bleibt Innungsobermeister bei der Frühjahrsversammlung
der Innung für Elektro- und Informationstechnik Landshut. Presse

Die neu gewählte Vorstandschaft der Innung für Elektro- und Informationstechnik
(Foto Frau Gudrun Schraml)

Lobsiegel in Gold

Kreishandwerksmeister Alfred Kuttenlochner, hat das Lobsiegel der Landshuter Handwerker in "Gold" erhalten. Das Lobsiegel wird an Personen verliehen, die sich im besonderen Maße um das Handwerk verdient gemacht haben.

In einer Feier im Kreise der mit dem Lobsiegelträger der Landshuter Handwerkerschaft Ausgezeichneten wurde Herrn Kreishandwerksmeister Alfred Kuttenlochner das Lobsiegel in "Gold" verliehen. Seit Bestehen des Stiftungsbeschlusses von 1968 wurde nur 6 Ehrenamtsträgern diese hohe Wertschätzung zuteil.

Wörtlich heißt es im Stiftungsbeschluss: "Außergewöhnliche Verdienste finden höchstes Lob und aufrichtige Dankbarkeit durch die Verleihung des Lobsiegels als Goldendes Lobsiegel der Landshuter Handwerker" - diese Aussage trifft auf Alfred Kuttenlochner, so der stv. Kreishandwerksmeister Manfred Gebel bei der Laudatio.

Freisprechungsfeier Winter 2017

Die Freisprechungsfeier der Innung fand am 03. März 2017 im Gasthaus Luginger in Mirskofen statt. Nachfolgend einige Impressionen. Den Pressebericht können Sie hier herunterladen: PRESSE